Versandkostenfrei ab 50€, innerhalb von Deutschland!

Piko 58595 2er Set Ergänzungswagen BR 412 ICE 4 AC

LF14-58595
161,49 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

UVP: 189,99 € * (15% gespart)

Reservieren Sie bereits jetzt diese Neuheit.
Bei einem Warenwert ab 50€, ist mindestens eine Anzahlung von 50€ fällig. Bei einem Warenwert unter 50€ ist die komplette Summe sofort zu begleichen.
Voraussichtliches Erscheinungsdatum des Herstellers: 20 Werktage

  • LF14-58595
  • 4015615585954
  • 189,99
Piko Spur H0 1:87 AC Epoche VI Mindestradius: 421 Digitale Schnittstelle keine Haftreifen 0... mehr
Produktinformationen "Piko 58595 2er Set Ergänzungswagen BR 412 ICE 4 AC"
Piko
Spur H0 1:87 AC
Epoche VI
Mindestradius: 421
Digitale Schnittstelle keine
Haftreifen 0
Kupplung nach NEM: NEM Schacht + Kurz Kupplungskulisse
Lichtwechsel: Nein
Innenbeleuchtung Nein
Besonderheiten: keine
2er Set Ergänzungswagen zum PIKO ICE 4 der DB AG Ep. VI. Die Deutsche Bahn AG beauftragte 2011 Siemens Mobility mit dem Bau von bis zu 300 neuen Hochgeschwindigkeitszügen für den Einsatz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die neuen Triebzüge
der BR 412/812, die gemeinsam von Siemens und Bombardier entwickelt werden, werden über mehrere Wagen, sogenannte Powercars, angetrieben. Die Zugkonfiguration sieht hierbei verschiedene modular aufgebaute Einheiten von fünfteiligen bis zu 14teiligen Zügen vor. Durch dieses Konzept kann der Zug
problemlos an die individuellen Vorgaben der Verkehrsunternehmen bei der gewünschten Beschleunigung, Geschwindigkeit und Zahl der Sitzplätze angepasst werden. Die DB hat bisher als Basiskonfiguration
85 zwölf- und 45 siebenteilige Triebzüge bestellt, die aus antriebslosen End- bzw. Steuerwagen, angetriebenen Sitzwagen und Bordbistro sowie nichtangetriebenen Sitz-, Speise- und Servicewagen bestehen.
Der siebenteilige Triebzug besitzt drei angetriebenen Wagen und bietet 456 Sitzplätze auf einer Länge von 200 Metern. Ein zwölfteiliger Triebzug verfügt über sechs angetriebene Wagen und 830 Sitzplätze auf einer Länge von 346 Metern. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt mit 250 km/h. Die äußere Form wurde an die bestehende ICE-Flotte angelehnt und weiterentwickelt. Seit Dezember 2017 werden die ersten Züge im Regelbetrieb auf den Linien Hamburg–Würzburg, Stuttgart–München und Hamburg–Berlin–München eingesetzt.
Weiterführende Links zu "Piko 58595 2er Set Ergänzungswagen BR 412 ICE 4 AC"
Zuletzt angesehen